Schrift vergrößern Schriftgröße zurücksetzen Schrift verkleinern
Sommerausflug 2016
Geschrieben von: Oli   
Sonntag, den 10. Juli 2016 um 11:31 Uhr

Nachdem der lang ersehnte Ausflug wegen der schlechten Wetterprognosen zweimal verschoben werden musste, klappte der dritte Anlauf endlich. Der Himmel zeigte sich am Morgen des 03. Julis zwar noch bedeckt, so dass der eine oder andere kurz entschlossen die Regenjacke einpackte, bevor es  im Greifvogelpark in Buchs los ging. Unter fachkundiger Führung konnten wir einheimische aber auch fremde Greifvögel in ihren Gehegen bestaunen. Wie sich herausstellte, stiessen die imposanten Tiere bei den Karatekas nicht nur auf grosses Interesse; manch einer kannte sich auch bereits etwas aus unter Adlern, Geiern oder Falken. Der Höhepunkt des Parkbesuches war der Moment, als Habicht „Moreno“ im Tiefflug über die Köpfe aller rauschte. Besonders die Augen jener Kinder leuchteten, die einen Falkner-Handschuh anziehen durften und auf deren Arm das majestätische Tier danach landete.

Im Anschluss an die Besichtigung des Vogelparks folgte ein kurzer Spaziergang, der uns zum Grillplatz für die Mittagspause führte. Mitten im Wald, an einem lauschigen Bach gelegen, wären nicht wenige nach der schmackhaften Bratwurst oder dem Zigeunerplätzli gerne für den Rest des Nachmittags da geblieben. Doch der Sinnespfad im Gebiet Werdenberg wartete auf uns. An spannenden Posten wurden die Augen geschärft, der Geruchssinn gefordert und das Gleichgewicht auf die Probe gestellt. Obwohl die Sonne mittlerweile ziemlich heiss vom Himmel brannte, hatten am Ende des Rundganges einige trotzdem noch die Energie, sich ein Wettkampf auf der Finnenbahn zu liefern.

Ein paar Bilder von diesem tollen Tag sind in der Galerie zu finden.